info@sv1861ortmannsdorf.de

 

Abteilungsleiter: 

Peter Dittrich, Tel.: 01623361067
E-Mail: p.dittrich89@web.de

 

Trainer / Verantwortliche:

1. Mannschaft: Dieter Albert, Tel.: 01723697192

 

Trainingszeiten:

Dienstag und Freitag 19:00 bis 20:30 Uhr 
in Neuschönburg

 

 

Derzeit spielen circa 20 Männer im Punktspielbetrieb. Leider können wir wegen permanentem Personalmangel keine zweite Mannschaft mehr für den Spielbetrieb melden. Unser Team startet in dieser Saison erstmals in der Staffel 2 der Kreisliga und somit treffen wir auf überwiegend neue Gegner. Wir hoffen auf eine spannende und erfolgreiche Saison.

 

1. Mannschaft 

Unsere erste Mannschaft spielt nun im neunten Jahr in Folge Kreisliga und konnte den Aufwärtstrend der vergangenen Spielzeiten im letzten Jahr leider nicht bestätigen. Große personelle Probleme führten dazu, dass bis zur sprichwörtlich allerletzten Sekunde um den Klassenerhalt gebangt werden musste. Das Team startet mit einigen personellen Änderungen in die neue Saison. Nach der Neuordnung der Spielklassen im Kreis für die Saison 20/21 muss man für den Kreisligaverbleib in der kommenden Saison im günstigsten Fall mindestens Platz 8 belegen, im ungünstigsten Fall mindestens Platz 6, um in der neuen eingleisigen Kreisliga dabei sein zu können. Hoffentlich gelingt es uns, in den Kampf um diese Plätze eingreifen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

Spielberichte 1. Mannschaft


Spiel vom 18. August 2019

Vfl 05 Hohenstein-Ernstthal 2 – SV 1861 Ortmannsdorf        7:0  (1:0)
       

Herbe Klatsche zum Saisonauftakt

Der Start in die neue Saison nach dem Wechsel in die Staffel 2 der Kreisliga verlief alles andere als optimal. Die Oberligareserve des VfL war von Beginn an spielbestimmend und kam durch Rößger zur ersten guten Möglichkeit (10’). Auf der Gegenseite versuchte es Griebel aus der Distanz, verzog aber deutlich. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Gastgeber zielstrebiger und kamen durch Speck, der am Pfosten scheiterte, zur nächsten Möglichkeit. Nach einer knappen halben Stunde erzielte Rößger die 1:0-Führung, die der VfL bis zum Pausenpfiff verteidigte. Nach Wiederbeginn startete der SVO schwungvoll und setzte die Hausherren unter Druck. Die Hoffnungen auf den Ausgleichstreffer in dieser Phase zerstörte Speck mit seinem Doppelpack zum zwischenzeitlichen 3:0 (49’. 54’). Bei den Gästen schwanden zunehmend die Kräfte, was den Angriffsbemühungen der Hohensteiner in die Karten spielte. Heupgen (68’, 75’) und Rößger (73’) schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Kurz vor dem Abpfiff setzte Marbach mit dem 7:0 den Schlusspunkt (90’). Aus Sicht der Gäste ist dieser Auftakt natürlich eine Enttäuschung, wenngleich man bis zum zweiten Gegentreffer beim Staffelfavoriten ganz gut mitspielte. Die angespannte Personalsituation aufgrund von Urlaub und Verletzungen tat darüber hinaus ihr Übriges. Trotz der deutlichen Niederlage wird die Mannschaft den Kopf wieder nach oben richten und am kommenden Sonntag zum Heimspielauftakt um den ersten Dreier kämpfen!

SVO: Scharf, Hofmann, Markgraf, Scheel, Langer, Knöfel, Göckeritz, Dittrich, Martin, N., Maron, Griebel, Göpner

 

 

 


Alle Ergebnisse und Spiele findet ihr beim Ergebnisdienst Fußball


 

 

Weitere Zielsetzung ist die vermehrte Ausbildung und Qualifizierung unserer Übungsleiter in Trainerlehrgängen mit dem Erwerb von Trainerlizenzen. Außerdem wollen auch unsere Spieler ihre Fähigkeiten ausbauen und verbessern. Dazu dient in diesem Sommer ein Trainingslager vom 27. bis 28. Juli 2019 auf unseren eigenen Plätzen.

 

 

 

 

 

Weiter